Registrieren

Auch in unserer online Präsenz möchten wir weiterhin Safer Spaces ermöglichen. Aus diesem Grund sind Teile unserer Inhalte nur durch einen Login zugänglich.

Warum brauchen wir Safer Spaces?

Safer Spaces sind, physische oder auch nicht physische, sicherere Räume. Sie werden von und für von Diskriminierung(en) und Marginalisierung betroffenen Personen geschaffen und dienen als Orte in denen diese Personen in einem sichereren Rahmen sein, zusammenkommen oder sich auch einfach zurückziehen können. Es geht um den Versuch Räume zu schaffen in denen das Risiko physische oder psychische Gewalt, (Re)Traumatisierungen und Diskriminierung(en) zu erfahren, verringert wird.

Safer Spaces sollten auch immer empowernde Räume sein in denen wir uns mit anderen Personen verbinden, Gemeinsamkeiten und Solidaritäten herstellen und gegenseitig und miteinander stärken können.

Auf Grund all der vielen, komplexen Verschränkungen von unterschiedlichen Diskriminierungskategorien gibt es keinen perfekten sicheren Raum. Da es aber unmöglich ist zur Ruhe zu kommen und zu heilen, wenn wir uns in einem alltäglichen Zustand des Kampfes und Widerstandes gegen Diskriminierung und Marginalisierung befinden, ist es wichtig Räume zu schaffen, in denen Heilung, Ruhe und damit verbunden auch Empowerment ein zentraler Bestandteil ist.

Das Wissen unserer Communities und unsere Geschichte*n und die Weitergabe dessen ist ein dekolonialer und empowernder Akt. Gleichzeitg sehen wir uns immer wieder konfrontiert damit, dass dieses Wissen von uns genommen, vereinnahmt, angeeignet und gegen uns verwendet wird. Damit wird Wissen ein zentraler Aspekt in der Re_Produktion von Ungleichheitssystemen, Machthierarchien, Marginalisierung und Ausschluss. Insbesondere widerständiges Wissen muss deswegen geschützt sowie sorgfältig und bedacht behandelt werden.

Aus diesem Grund gibt es auf „The Living Archives“ bestimmte Bereiche, die nur nach vorheriger Anmeldung zugänglich sind.
Informationen zur Registrierung findet Ihr unten.

Registrierung

Bitte wähle einen Accountnamen, eine E-Mail-Adresse und ein Passwort aus und schreibe uns ein paar Wörter zu dir. Stichworte oder zwei bis drei Sätze reichen.

Informationen, die für uns im Rahmen der Registrierung noch wichtig wären:

  • Warum ist diese Seite wichtig für Dich?
  • Für welche Themen interessierst Du Dich ganz besonders und warum?
  • Wie hast Du von dieser Seite erfahren?


Hilfestellung für die Registrierung

Es gibt eine Vielfalt an Positionierung und Selbstbezeichungen. Diese sind wunderbar und schaffen Zugehörigkeit, gleichzeitig können sie aber auch sehr verwirrend sein. Einige hiervon kommen in dominanten Diskursen selten vor, sind weniger bekannt oder rufen auch innerhalb unserer Communities Unsicherheiten hervor. Zu Hilfestellung kannst Du daher gerne auf unser Glossar schauen, wo du genauere Erklärungen zu einzelnen Selbstbezeichungen und Begriffen findest.